• Sprache:

Quick Info: Kein Zugriff auf Veracrypt Volumes nach non-root mount

Kürzlich habe ich Debian auf meinem Desktop Computer aufgesetzt (thx @Hypfer das du mich zu diesem Schritt ermutigt hast). Eines der ersten Probleme welches mir über den Weg lief war, dass meine externe, verschlüsselte HDD nur für den root User lesbar war. Grund dafür ist, dass ich VeraCrypt via gksudo gestartet habe da es sonst nicht in der Lage war die Volumes zu mounten.
Die Lösung dafür war eine Ausnahme in die sudoers Datei zu schreiben:

%[Gruppe des Users] ALL=(root) NOPASSWD:/Pfad/zu/veracrypt

Danach sind alle User der Gruppe in der Lage Volumes mit Veracrypt zu mounten und auf den Inhalt zuzugreifen.

Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.